Ein Abend mit dem Sommelier: immer ein Gewinn

Ein guter Wein macht das Leben aus. Sich einen Moment der Ruhe zu gönnen und einen leichten Weißen zum Mittag oder einen kräftigen Roten am Abend zu trinken, ist für viele Liebhaber der edlen Rebsorten mehr als nur ein Schluck. Es ist ein Augenblick des Innehaltens, ein Moment des Genusses.
Die Vielfalt an Rebsorten aus allen Ländern, die besondere Verarbeitung, die Reifung auch im Eichenfass, geben jeder Sorte eine besondere Note. Deshalb ist es selbst für ausgewiesene Liebhaber des Weins nahezu unmöglich, jeden Wein zu kennen. Der Sommelier hilft bei der richtigen Entscheidung. Vor allem bei einer Verkostung ist es der Sommelier, der den Gästen mit seiner Erfahrung zur Verfügung steht. Er kennt die Sorten, weiß um die Besonderheiten, kann Auskunft zu Anbaugebiet und Verarbeitung der Reben, aber auch zum Alkohol geben. Ein Abend mit einem erfahrenen Sommelier ist deshalb nicht nur hilfreich, sondern in aller Regel auch sehr vergnüglich.